Type B

Glücksspielrecht

Gluecksspielrecht_Wirrer

Glücksspiel im Sinne des Österreichischen Glücksspielgesetzes ist ein Spiel, bei dem die Entscheidung über das Spielergebnis ausschließlich oder vorwiegend vom Zufall abhängt. Glücksspiele sind dabei insbesondere die Spiele Roulette, Beobachtungsroulette, Poker, Black Jack, Two Aces, Bingo, Keno, Baccarat und Baccarat chemin de fer und deren Spielvarianten. Der Bund hat diesbezüglich ein Glücksspielmonopol, dh das Recht zur Durchführung von Glücksspielen ist dem Bund vorbehalten. Sportwetten gelten aber nicht als Glücksspiel.

In Österreich agiert die Casino Austria AG mit einer zulässigen Lizenz und sind daher die einzigen, die rechtskonform Glücksspiele anbieten dürfen. Sohin sind sämtliche Glücksspiele, welche online durch andere Betreiber in Österreich angeboten werden, illegal, was zur Folge hat, dass diesbezügliche Verluste wegen Sittenwidrigkeit zurückgefordert werden können. Sollten Sie daher – wie es oft der Fall ist – bei ausländischen Gesellschaften (zB bwin, bet365, Mr. Green etc) Geld beim Glücksspiel verloren haben, stehen die Chancen gut, dieses gerichtlich zurückzuerhalten. Hilfreich ist, dass Sie sich ihren Spielernamen merken und auch am besten über eine Aufstellung des verspielten Geldes verfügen. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich!